London

Drei Terroristen, ein Kleintransporter und Messer.

Anfangs sprachlos, jetzt wütend.

Was bringt Menschen dazu soetwas zu tun? Ich kann meine Abscheu gegen Verursacher, Täter, Mithelfer, Unterstützer gar nicht zum Ausdruck bringen, so groß ist sie.
Aber das ist nicht alles.

Polizei kann naturgemäß nicht jederzeit überall sein. Wenn man den Großteil der Polizei ohne Schusswaffen arbeiten lässt, muss man sogar auf die Bewaffneten Cops warten. Wer oder was beschützt die Menschen in genau den 8 Minuten, die die Bewaffnete Polizei braucht um einzutreffen?

„Run, Hide, Tell.“ (hier)

Wie grausam diese Anweisung eigentlich ist, versteht man erst, wenn man sich die tötliche Präzision der Terroristen vor Augen führt. Diese Situationen sind Menschenjagden, die nur durch das Stoppen des Angreifers beendet werden können. Solange bis der Angreifer entweder aufhört (zB Suizid durch Sprengstoff) oder daran gehindert wird weiter zu morden, sind die Menschen auf sich gestellt.

An dieser Stelle, in diesem kurzen Zeitraum kann man die Leben Unschuldiger bewahren, indem man den Bürgern die Möglichkeit gibt sich zum Zwecke des Selbstschutzes zu Bewaffenen und diese Waffen unter besonderen Vorraussetzungen und besonderem Training in der Öffentlichkeit zu führen.

Zur Erläuterung, wer auf diese Weise Waffen besitzen können soll, verfasse ich in den kommenden Tagen einen Artikel „Waffengesetz Alternative“.

Ich finde es ungewöhnlich grausam die Menschen dem Terror auszusetzen, sie aber gleichzeitig nicht in die Lage zu versetzen solche Attacken wenigstens in manchen Situationen abzuwehren. Das ist der Inbegriff eines hilflosen Opfers.

Ich für meinen Teil möchte kein hilfloses Opfer sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s